Loading...

Von der Natur lernen

Wir wachsen gerne über uns hinaus

Nachhaltigkeit bei KRAEMER

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst

Nachhaltigkeit und ein verantwortungsbewusster Umgang mit unseren Ressourcen sind das Fundament unserer Arbeit. Diese Denkweise hat unser Verhalten geprägt, nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch gegenüber der Umwelt und Gesellschaft. Mit unseren Produkten unterstützen wir unsere Kunden, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Täglich sehen wir es deshalb als unsere Aufgabe an, innovative Lösungen zu schaffen, die dazu beitragen, das ökonomische sowie das gemeinschaftliche Leben nachhaltig angenehmer für diese und künftige Generationen zu gestalten.

Aus allen Branchen sehen sich unsere Kunden mit einem Bedarf an Nachhaltigkeitsinnovationen konfrontiert, und wir liefern die passenden Produkte, Expertisen und Lösungen zu Themen wie nachwachsende Rohstoffe, nachhaltiger Produktion oder auch grünen Alternativen. Außerdem verfügen wir über tiefgreifende Erfahrungen bei der Herstellung und Verarbeitung von Harzen und Bindemitteln auf NawaRo-Basis. So haben wir unter anderem den Anteil von nachwachsenden Rohstoffen in unseren Produkten auf 71% erhöht und arbeiten ununterbrochen daran, diese Bilanz weiter zu steigern. Für Sie, für uns und für eine bessere Zukunft!

Hier stehen wir Ihnen Rede und Antwort

Fragen rund um Nachhaltigkeit

Jetzt wird’s grün!

Die Abkürzung NawaRo steht für "Nachwachsende Rohstoffe". Wir bei KRAEMER nutzen bis zu 100% nachwachsende Rohstoffe bei der Herstellung unserer Produkte. Wir verarbeiten Kolophonium, das aus Koniferen über viele Jahrzente hinweg geerntet wird. Diese Nadelbäume entziehen der Atmosphäre dabei in Ihrem Leben ca. 2.500 kg CO2. Daneben verarbeiten wir weitere Rohstoffe wie natürliche Öle, Carbonsäuren und Polyole, die pflanzlichen Stoffkreisläufen entstammen. Das sorgt für Nachhaltigkeit in Ihrem Endprodukt.

Jährlich wird es immer mehr!

KRAEMER setzt von Jahr zu Jahr mehr nachwachsende Rohstoffe ein. So konnten wir die Nutzung nachwachsender Rohstoffe stetig auf über 71% der eingesetzten Gesamtrohstoffmenge erhöhen. Und das bei steigender Tendenz. Wir setzten dabei auf „echte“ NawaRo. Den exakt eingesetzten Anteil an nachwachsenden Rohstoffen in Ihrem individuellen Produkt zertifizieren wir Ihnen.

Wir geben Ihnen Brief und Siegel!

Über den NawaRo-Anteil unserer Produkte stellen wir selbstverständlich Zertifikate aus. Unsere Berechnungsmethode ist vom Lehrstuhlinhaber für Chemie nachwachsender Rohstoffe der Universität Emden-Leer geprüft worden. Als Kunde können Sie somit sicher sein, dass Sie genau das bekommen, was wir versprechen - eine biobasierte Lösung mit echten nachwachsenden Rohstoffen!

Das geht runter wie Öl!

Durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen wird eine erhebliche Menge an Rohöl eingespart. Denn wo es geht, verwenden wir für Ihr Produkt biobasierte Rohstoffe als Ausgangs­materialien statt der ebenso verfügbaren petro­stämmigen Ausgangs­rohstoffe. Hinzu kommt, dass durch intelligente Wärme­rück­gewinnungs­prozesse in unserer Produktion zusätzlich Energie aus fossilen Brennstoffen eingespart wird.

Ein gelungener Kreislauf!

Wir haben unsere Prozesse bereits soweit optimiert, dass kaum Nebenprodukte entstehen. Unsere Reaktionen verlaufen mit extrem hohen Ausbeuten und produzieren somit nur eine geringe Menge an Abfall. Dieser wird in der thermischen Nachverbrennung genutzt, um wieder Energie zum Aufheizen anderer Reaktionen zu gewinnen und so ins System zurückzuführen.

Perfekt auf Sie zugeschnitten!

In unserer Produktwelt finden Sie Bindemittel mit einem NawaRo Anteil von bis zu 100%. Sollte das passende Produkt noch nicht dabei sein, entwickeln unsere Spezialisten Harze und Bindemittel, die perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten sind. Dabei verwenden wir so viele nachwachsende Rohstoffe wie es von Ihnen gewünscht und möglich ist.

Wir kennen uns mit Nachhaltigkeit aus

Wir beraten Sie zu unseren nachhaltigen Produkten

Gerard Jakubowski
Gerard Jakubowski

Technischer Kundendienst

+49 4402 9788-212 gerard.jakubowski@rokra.com DE, EN, PL

Patrick Hillebrandt
Patrick Hillebrandt

Technischer Kundendienst

+49 4402 9788-213 patrick.hillebrandt@rokra.com DE, EN

Carlos Nieto
Carlos Nieto

Technischer Kundendienst

+49 4402 9788-288 carlos.nieto@rokra.com DE, EN, ES, FR

Mit unseren Initiativen einen Schritt voraus

Wir haben das große Ganze im Blick

Wir bei KRAEMER haben es uns zum Ziel gesetzt und sehen uns in der Verantwortung, Nachhaltigkeit als Leitgedanken fest in der chemischen Industrie zu verwurzeln. Eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Entwicklung sehen wir dabei nicht nur als Verpflichtung gegenüber unseren zukünftigen Generationen, sondern gleichzeitig auch als Chance für eine Zukunftsstrategie der gesamten Chemiebranche, welche wirtschaftliche Erfolge mit sozialer Gerechtigkeit sowie ökologischer Verträglichkeit ineinander vereint. Um dieses Ziel zu erreichen, starten wir unterschiedliche Projekte und unterstützen bestehende Initiativen. Denn bei Nachhaltigkeit geht es um mehr, als nur Emissionen zu reduzieren und gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Wir wissen das und gehen auch hier großen Schrittes voran. Für eine bessere Welt und eine bessere Zukunft!